März 9, 2021

Stellen Sie sich vor, dass Sie bis Ende dieser Woche zusammen mit Ihrem dezentral organisierten Team eine Online Schulung am Start haben müssen. Sie schaffen also einen Mehrwert für Ihren Kunden. Es gibt noch so viel zu tun - Login funktioniert noch nicht wunschgemäss, das eine oder andere Video muss noch gedreht werden und vom finalen Test wollen wir gar nicht erst sprechen. Es knistert förmlich in der Luft vor lauter Spannung. Und hoffentlich kracht die Internetverbindung nicht zusammen - sonst läuft Ihnen die Zeit davon. Die Frage sei an dieser Stelle erlaubt - wie glücklich ist Ihr Team im Moment? Ist dieser Spannungsbogen zwischen Kundenwert und einem glücklichen Team wohlmöglich ein Widerspruch in sich?

Kundenwert vs. glückliches Team

Lassen Sie uns das Ganze mit ein paar Schritten Abstand nüchtern betrachten. Damit Ende Woche ein Ergebnis haben, sind Sie unweigerlich auf Ihr Team angewiesen. Auf der anderen Seite gibt es für Sie und Ihr Team nur dann eine Existenzberechtigung, wenn Sie den Kunden in der geforderten Qualität beliefern können. Was spricht nun dagegen, dass sowohl Ihr Kunde als auch Ihr Team auf die Kosten kommen?

Im System gefangen

Zurück zu unserer hektischen Vorbereitungswoche. In dem Moment, wo Sie sich in der Situation befinden, dürfte es äussert schwierig sein, sich noch gross Gedanken darüber zu machen, wie Sie Ihr Team glücklich machen können. Gibt es eine andere Möglichkeit?

Ihr Führungsumfeld in vier Teilen

Um als Leader einer nachhaltigen und erfolgreichen Führung auf Distanz gerecht zu werden, brauchen Sie an vier Fronten aktiv zu werden:

  • Sich selbst kennen (Emotionen, Verhalten)
  • Die eigenen Fähigkeiten ausbauen (Methoden und Tools)
  • Laufend an der Arbeitsatmosphäre und Teamkultur arbeiten 
  • Ein zielorientierte Organisation (Strukturen, Abläufe) schaffen

Kontinuierliches Arbeiten am System

Ihr Fokus liegt auf der kontinuierlichen Arbeit am System - Ihrem Führungsumfeld. Dieses gilt es zusammen mit dem Team nachhaltig und kundenorientiert auszurichten, damit Sie in hektischen Zeiten im System auf einem Fundament agieren können, ohne dabei die Arbeitsatmosphäre oder die Teamkultur zu sabotieren. 

Ausblick

Wie das Führungsumfeld im Detail ausschaut, erfahren Sie in den kommenden Blogs. Bis dahin lade ich Sie herzlich ein, sich die #RemoteLeadership Map zu sichern.

Beitrag kommentieren.

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}